Powered by

30.03.2018
Team Aigner sahnt bei österreichischen Staatsmeisterschaften ab

Die österreichischen Staatsmeisterschaften 2018 auf der Bergeralm in Steinach am Brenner waren für das SOCIAL FRIENDS-Team Aigner aus Niederösterreich ein voller Erfolg.

Beim SuperG gewann Vroni Aigner mit Guide Lisi Aigner den Staatsmeistertitel souverän. Petra Aigner wurde mit ihrem Guide Lisa Jennewein Vierte.

Bei der SuperKombi gewann das Team um Vroni Aigner erneut auch beim Rießenslalom holte sie sich die Goldmedaille. Den zweiten Platz belegte Barbara Aigner mit ihrem Guide Sabine Ogris.

Bei den sehbehinderten Herren holte sich Barbaras Zwillingsbruder Johannes Aigner den dritten Platz.

Medaillenregen für die Aigners

Und auch im Slalom hielt die Erfolgsserie des Teams Aigner weiter an. Dieses Mal holte Johannes Aigner mit Guide Patrick Woller den Titel – vor allem aufgrund des starken zweiten Laufes. Zuvor lag Barbara Aigner in ihrer Klasse nach dem ersten Lauf noch auf Rang eins, wurde allerdings mit ihrem Guide im zweiten Lauf disqualifiziert.

Somit konnte das Team Aigner insgesamt fünf Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaille gewinnen.



<< zurück