Powered by

15.11.2017
Team Aigner mit einem perfekten Start in die neue Saison

Nun war es endlich soweit – nach einer guten Vorbereitung sind wir in Landgraaf (NED) in die neue Skisaison 2017/18 gestartet. Hier standen zwei Slalomrennen der WPAS (World Para Alpin Skiing) auf dem Programm. Gemeinsam mit meiner Schwester Lisi als Guide konnten wir beide Rennen mit souveränem Vorsprung auf die Konkurrenz gewinnen.

Und es kam noch besser. Aufgrund einer kurzfristigen Änderung des Reglements des IPC (International Paralympic Commitee) ging für mich ein kleiner Traum in Erfüllung. Diese setzten den Jahrgang für den Europacup um ein Jahr herab, wodurch ich ab sofort auch hier startberechtigt bin. Mit voller Motivation gingen wir somit auch bei den beiden EC-Slaloms an den Start und konnten auch hier beide Rennen für uns entscheiden. Die Freude ist riesengroß, denn besser hätte die Woche und der Auftakt in die neue Saison nicht laufen können.

Aufgrund der guten Ausbildung in der MD Ski Mittelschule in Lilienfeld sowie der guten Zusammenarbeit mit dem Trainingszentrum für Jugendschilauf in Waidhofen/Ybbs ist es möglich, möglichst viele Trainingseinheiten mit dem Austria Skiteam Behindertensport zu absolvieren. Und die Ergebnisse beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.



<< zurück