Janina FalkWe Support Janina


Janina Falk unschlagbar bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften
20.09.2018 - Janina Falk - Janina Falk

In bestechender Form konnte ich mich bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften in Klagenfurt präsentieren. In allen sechs Bewerben, in denen ich an den Start ging, holte ich mir die Meistertitel. Zudem gelang es mir, sämtliche Konkurrenten und Gästeschwimmer aus Slowenien und die starke Südtiroler Schwimmerin Katrin Oberhauser auf Distanz zu halten. Die reiche Ausbeute: 6x Gold, drei neue Österreichische Rekorde und Jugendrekorde, sowie der Sieg in der Punktewertung.

Meine Resultate:
50m Freistil: 30.45 sek.
100m Freistil: 1:08.35 min.
50m Rücken: 36.44 sek.
50m Brust: 41.59 sek.
100m Brust: 1:29.51 min.
50m Schmetterling: 34.01 sek.         

Mit diesen Zeiten kann ich sehr zufrieden sein, einzig über 100m Freistil wäre noch viel mehr drinnen gewesen: Nachdem ich die ersten 50 Meter in flotten 32.84 Sekunden absolvierte, ist mir auf der zweiten Hälfte leider die Brille verrutscht, was eine schnellere Endzeit verhindert hat.

Ein bisschen Verbesserungspotential sehe ich auch noch über 50m Freistil, wo eine Zeit von unter 30 Sekunden noch ein großes Ziel für 2018 ist!

Die Leistung an diesem Wochenende verhalf mir aber mit 883 Punkten zum Sieg in der Punktewertung, was mir wichtige Zähler für die Österreichische Cupwertung bringt.

Die letzten Cuppunkte in diesem Jahr werden am 10. und 11.11.2018 bei den Wiener Landesmeisterschaften vergeben, wo ich einen weiteren Schritt in Richtung Gesamtsieg gehen möchte.



<< zurück