SOCIAL FRIENDS Projekte 2017Laufe gemeinsam mit SOCIAL FRIENDS beim 20. Wachau Marathon. Jetzt anmelden!Lukas Müller unterstützt SOCIAL FRIENDSStarte dein eigenes Spendenprojekt zugunsten von SOCIAL FRIENDSDoppel-Weltmeister Andreas Prommegger unterstützt die Behindertensport-Initiative SOCIAL FRIENDSMarcel HirscherSocial Impact Award Sieg für Social Friends


Gute Leistungen beim Weltcup in St. Moritz
09.02.2015 - Martin Würz - Martin Würz

Vom 2. bis 6. Februar fanden in St. Moritz die letzten Weltcuprennen (2x Riesentorlauf, 2x Slalom) dieser Saison statt. Aufgrund des verstärkten Trainings im Riesentorlauf während der letzten zwei Wochen erhoffte ich mir entsprechende Fortschritte.

Am Montag wurde der erste Riesentorlauf ausgetragen. Leider war mein Lauf zu verhalten und ich landete nach dem ersten Durchgang nur auf dem 14. Platz. Im zweiten Durchgang konnte ich mich mit einer guten Fahrt noch auf Rang 11 platzieren.
Beim zweiten Riesentorlauf am darauffolgenden Tag gelang mir bereits im ersten Lauf eine bessere Leistung und ich belegte schlussendlich den 10. Platz.
Mittwochs stand dann der erste Slalom am Programm. Durch einen erneut zu sehr auf Sicherheit bedachten Lauf kam ich nur auf den 8. Zwischenrang. Im zweiten Durchgang griff ich voll an und verbesserte mich trotz einiger kleiner Fehler auf den 5. Platz.
Am letzten Renntag, dem Donnerstag war wieder ein Slalom die Renndisziplin. Nach dem ersten Durchgang lag ich auf dem 5. Zwischenrang. Im zweiten Lauf gab ich alles, befand mich schon auf dem Weg Richtung Podest, dann fuhr ich ein Tor mit zu viel Innenlage und rutschte am Skischuh aus. Mein Ärger war natürlich groß, aber ich hatte alles versucht und konnte mir nichts vorwerfen.

Durch meine konstanten Leistungen über die ganze Weltcupsaison sicherte ich mir in der Slalomweltcupwertung den 4. Platz und im Gesamtweltcup wurde ich Siebenter.

Ich bin mit meinen Leistungen sehr zufrieden und freue mich bereits auf die nächsten Europacuprennen in Sella Nevea vom 16.-18.2., bis dahin werde ich noch einige Tage in der Gosau trainieren.



<< zurück